Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum - Offizieller Alexander Klaws Fanclub . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AlexfanPetra

Fanclub-Mitglied

  • »AlexfanPetra« ist weiblich
  • »AlexfanPetra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 18. November 2016

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juli 2019, 21:09

Bad Segeberg 11.7.2019

Nachdem Miriam und ich Alex seit Buchholz nicht mehr gesehen hatten, freuten wir uns sehr auf den Besuch in Bad Segeberg. Kurz nach dem Einlass fing es leicht zu regnen an, hörte dann aber wieder auf. Wir nahmen unsere Plätze ein und konnten dem Anfang der Show entspannt entgegensehen. Ich hätte nicht gedacht dass es am Donnerstagabend so voll sein würde, aber bis auf die Randplätze war alles gut besetzt. Kurz nach Beginn reitet Alex ja schon ein und wurde mit viel Applaus begrüßt. Er ritt den Gang entlang und blieb am Ende kurz stehen. Es hatte den Anschein als wollte das Pferd nicht so recht aber dann ritt Alex den Abhang runter. Er saß so stolz auf dem Pferd, ein toller Winnetou, und das Auf- und Absitzen - elegant elegant. Er hat ja einige Kämpfe zu meistern, da ist er so richtig in seinem Element, und er zeigte vollen Einsatz. Er macht das wirklich so toll, als würde er das schon jahrelang machen. Es war so schön ihn wieder spielen zu sehen. Die Show selbst ist sehr gut, viel Action und Spannung. Raul spielt auch gut und Larissa fand ich sehr überzeugend. Ich war ja gespannt wie sie das meistern würde, aber ich muss sagen, da gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen, sie macht das gut.

Nach der Show begaben wir uns Richtung Stagedoor, wir wollten Alex auch jeden Fall noch treffen. Da war schon einiges los. Wir sahen dann Raul, der mit ein paar Leuten Fotos machte und dann Richtung Auto ging. Auch da sah ich, dass er noch Fotos machte, dann habe ich nicht weiter darauf geachtet. Nach und nach kamen Darsteller des Ensembles und Larissa, die Sachen in ihr Auto lud. Sie machte aber nur 3-4 Fotos, dann stieg sie in ihr Auto und fuhr los, es warteten wohl doch alle eher auf Alex, von dem noch keine Spur zu sehen war. So langsam gingen dann auch schon ein paar Leute, es dauerte ihnen wohl doch zu lang. Dann endlich kam Alex quer über den Parkplatz, er war noch im Mora Mora gewesen, legte seine Tasche in den Kofferraum seines Autos und kam mit einem "Hi" auf Miriam und mich zu. Wir begrüßten ihn und sagten ihm, wie toll wir die Show fanden und dass er fantastisch spielt. Er bedankte sich und meinte: "Und, wollen wir ein Bildchen machen?" :heart: Ja klar Alex, wollen wir! Er erfüllte dann noch Autogramm- und Bilderwünsche, wendete sich wieder uns zu und wir redeten noch. Dann stieg er in sein Auto, winkte uns nochmal zu und fuhr los und wir begaben uns auch auf den Weg ins Hotel.

Samstag ging es dann noch zur AG Stunde. Als wir kurz nach halb elf dort ankamen, standen schon einige Leute bei Alex an. Wir sahen Hanne und ein paar andere aus unserem Fanclub stehen und gesellten uns zu ihnen. So nach und nach füllten sich alle Reihen und kurz nach zwölf kamen die Darsteller und es ging los. Zu dem Autogramm bekamen wir auch ein Bild mit Winnetou, wie schön. Dann sagte ich Alex noch, dass wir uns dann im Oktober wiedersehen und wir verabschiedeten uns von ihm. Für uns ging es direkt nach der AG Stunde Richtung Heimat, 600 km waren noch zu bewältigen. Aber egal, es war so schön Alex am Donnerstag und bei der AG Stunde nochmal zu sehen. :heart:

Ähnliche Themen