Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum - Offizieller Alexander Klaws Fanclub . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manuela 1

Fanclub-Mitglied

  • »Manuela 1« ist weiblich
  • »Manuela 1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 602

Registrierungsdatum: 1. Januar 2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Dezember 2017, 13:33

Generalprobe von Ghost 02.12.2017

Dank meiner Tochter war ich gestern bei der Generalprobe von Ghost.Sie hatte Karten über das Gewinnspiel der Gala gewonnen.

Das Musical ist echt cool umgesetzt es gibt viele überraschende
Effekte..Alex war super gut und sehr präsent fast immer auf der Bühne.

Nur hat er leider nicht so viel Gesang wie Molly. Aber da ist von
ganz hoch bis tief gesungen einiges dabei. (Sogar mit Gitarre in der
Hand ) ü
Zu seinen Lebzeiten also in den ersten 15-20 Minuten bekommt man Ihn als Privatperson
mit dem karrierten Hemd, als Bänker im Anzug und für ein paar Sekunden
auch oben ohne zu sehen. allerdings habe ich davon nicht soo viel sehen
können obwohl die karten in reihe 7 waren und 2 Reihen vor mir überhaupt
nicht ,da dort gefilmt wurde.
Den Tod von ihm habe ich auch erst
relativ spät gesehen weil Alex im vorderen Teil der Bühne stand und
hinten erschossen wurde.
Das ist m.m. nach ein großer Nachteil das
das Parkett nicht ansteigt. Vermutlich kann man das im Rang besser
sehen. Als Gheist hat Alex dann ein weißes Hemd an. Das ganze Ensemble
passt sehr gut in ihre Rollen. Ida Mae ist sehr lustig.
Kleine
Ergänzung der Schluss war sehr emotional es gab viel Beifall aber es war
nur eine Probe daher kamen die Darsteller nicht nochmal einzeln nach
vorne sondern nur einmal alle zusammen.

Ähnliche Themen